top of page

Wie viel kostet es, einen Song im Tonstudio aufzunehmen?

Aktualisiert: 24. Sept. 2023


Du möchtest einen Song im Tonstudio aufnehmen und fragst dich, wie viel dies kostet?

Dann kann dieser Blogbeitrag dir sicherlich helfen!

Es existieren unterschiedlichste Aspekte, die den Preis beeinflussen können und die zu einer hohen Preisspanne in diversen Musikstudios führen.

Die meisten Sänger und Sängerinnen sollten jedoch bedenken, dass ein hoher Preis nicht unweigerlich mit einer hohen Qualität gleichzusetzen ist. Anbei eine Auflistung von Faktoren, die einen erheblichen Einfluss auf den Preis im Musikstudio nehmen.


Wie viel kostet ein Song im Tonstudio?


Dauer der Aufnahme


Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass Tonstudios meist pro Stunde oder Tag berechnen. Sänger und Sängerinnen sollten demnach ungefähr einschätzen können, wie lange sie für die Aufnahme brauchen werden. Es empfiehlt sich, dass der Song bzw. der Gesang im Vorfeld eingeprobt wird, um die Dauer der Recordingsession zu verkürzen und so im Endeffekt Geld zu sparen. Im Bezug auf die Dauer der Aufnahme sollten mit dem Musikproduzenten im Vorfeld die Kosten pro Stunde oder die Miete des Studios schriftlich festgehalten werden, um nachträgliche Unstimmigkeiten zu vermeiden.



Anzahl der Musiker


Die Personenanzahl ist ein weiterer wichtiger Faktor, der die Preise in Tonstudios beeinflusst. Wird mit einer Band aufgenommen, dann wird dies in professionellen Studios meist separiert getan. Das heißt, jedes einzelne Instrument wird solo recorded und die Instrumente werden daraufhin im Mix zusammengeführt. Durch mehr Instrumente und mehr Personen entsteht folglich eine höhere Aufnahmezeit, was wiederum zu mehr Kosten führt. Dennoch können sich die Bandmitglieder die Studiokosten teilen, wodurch die längere Aufnahmezeit wieder monetär ausgeglichen wird.



Ruf bzw. Image des Musikstudios


Selbstverständlich ist der Ruf bzw. das Image eines Musikstudios ebenso maßgebend für die Preisgestaltung. Ein Musikproduzent mit einer professionellen Ausbildung wird teurer sein als ein Produzent, der sich das Wissen über YouTube beigebracht hat. Ein ausgebildeter Soundengineer wird dem Musiker und der Musikerin bessere Ergebnisse liefern können und sollte fairerweise auch mehr Geld verlangen. Hinsichtlich des Rufs des Musikstudios ist es ratsam, sich Bewertungen bei google oder anderen etwaigen Bewertungsportalen durchzulesen, um einen guten Eindruck über die Arbeit des Produzenten erhalten.



Wie viel kostet denn nun ein Lied in einem Tonstudio?


Du willst nun bestimmt konkret wissen, wie teuer es ist, ein Lied im Tonstudio aufzunehmen. Leider lässt sich die Frage nicht pauschal beantworten, da jedes Studio andere Preise für ein Lied kalkuliert. Manche Studios verlangen 50 bis 100 Euro für eine Stunde Aufnahmezeit und manche Tonstudios verlangen bis zu 500 Euro pro Stunde. Hinzu würde noch das Mixing und Mastering der Gesangaufnahme hinzukommen, was ebenfalls berechnet werden würde.

Als Tipp ist dir mitzugeben, dass du dich im Vorfeld gut über das Tonstudio informieren solltest. Fragen, wie z.B. "Hat der Musikproduzent eine Ausbildung?" und "Ist die Homepage professionell bzw. seriös?" könnten für dich Anhaltspunkte für eine gute Wahl deines Tonstudios sein.



Du suchst ein professionelles Tonstudio rund um Bielefeld?


Wenn du auf der Suche nach einem professionellen Tonstudio in der Umgebung von Bielefeld bist, solltest du Sound Perfect in Betracht ziehen. Mein Studio bietet alles, was du für eine qualitativ hochwertige Aufnahme benötigst.

Egal, ob du ein Musiker, ein Singer-Songwriter oder ein Podcaster bist - ich habe das Know-how und die Ausrüstung, um deinen Sound zum Leben zu erwecken.

Ich lege Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und darauf, dass meine Kunden sich bei mir gut aufgehoben fühlen - sei es bei der Aufnahme im Studio oder beim Online Mixing und Mastering.



Kommentarer


bottom of page